Porsche verlängert WEC-Einsatz mit Manthey

Im Rahmen des heutigen FIA Langstrecken Weltmeisterschafts-Laufs in Shanghai (der Link führt zum noch in Arbeit befindlichen Rennbericht des Rennens) hat Porsche eine weitere Vertragsverlängerung mit Manthey Racing über den weiteren Betrieb der WEC-GTE-Einsatzmannschaft für die nächsten 2 WEC-Saisons bis Mitte 2021 bekannt gegeben. Die erfolgreiche Ring-Mannschaft von Olaf Manthey war 2013 auch als Einsatzteam in der Langstrecken-WM verpflichtet worden und hatte seitdem lediglich 2016 – in der Übergangsphase zwischen dem letzten Heck- und dem aktuellen Mittelmotormodell – in der WM pausiert. 2015 gewann man mit Porsche die GTE-Pro-Wertung der WEC. Klassensiege in Le Mans gelangen der Truppe 2013 - beim Debüt als Doppelsieg – sowie in diesem Jahr. Aktuell führt das Team die GTE-Wertung der WM an, wobei man beim Rennen in China mit 2 Podiumsplätzen (2. und 3.Platz) die Führung in der Tabelle weiter ausbauen konnte.