Land-Audi-Trio vor Sebring-Premiere

Nach 2017 land kutscher sebringdem Debüt bei den 24 Stunden von Daytona 2017 startet Montaplast by Land Motorsport auch beim 12 Stunden Rennen von Sebring vom 15.-18. März 2017 im NAEC-Cup der IMSAChristopher Mies (D), Connor De Phillippi (USA) und Jules Gounon (F) (Bild: v.l.n.r.) werden bei der Premiere in Sebring das Cockpit des Audi R8 LMS GT3 besetzen.

Mit nur 0,293s Rückstand musste sich das Team bei der 55. Ausgabe des Klassikers in Daytona in Daytona hinter dem GTD-Führenden, dem Alegra Motorsport Porsche von Carlos de Quesada, Daniel Morad, Jesse Lazare, Michael de Quesada und Michael Christensen in der Klasse GTD geschlagen geben. Keine 4 Wochen später steht die Crew für die nächste USA-Premiere bereit. „Wir waren der Sensation im Kampf um den Klassensieg GTD in Daytona so nah. Nun schauen wir schon wieder nach Sebring unserem nächsten Highlight in den USA.“ resümiert Teamchef Wolfgang Land über den Saisonauftakt.

Am 23. und 24. März stehen die offiziellen Testtage für Sebring auf dem Programm. Auch auf diesem Kurs wird das Team Montaplast by Land- Motorsport einen Premieren-Einsatz starten. Das Rennen findet dann am 18.März statt.