2 werksunterstützte Rowe-M6 für die 24h 2018

Rowe 24hNbg17.ROWE Racing geht 2018 in eine weitere Saison zusammen mit BMW Motorsport. Die Mannschaft aus St. Ingbert und der Münchner Automobilhersteller setzen ihre seit 2016 bestehende Partnerschaft fort und nehmen gemeinsam nach Platz zwei in diesem Jahr einen neuen Angriff auf den Sieg beim 24 Stunden Rennen am Nürburgring , das in seiner 46. Auflage vom 10. bis 13. Mai 2018 wieder den Höhepunkt der Motorsport-Saison im GT-Sport bildet. Dort setzt man auch 2018 wieder zwei BMW M6-GT3 ein, die dann mit dem neu entwickelten Evo-Paket von BMW Motorsport ausgestattet sein werden.

Die Entscheidung über Fahrerbesetzungen der beiden Autos fällt Anfang des kommenden Jahres. Die getroffene Vereinbarung von ROWE RACING mit BMW Motorsport umfasst vor dem berühmten „Eifel-Marathon“ auch eine intensive Test- und Vorbereitungsphase. Dazu gehören die Test- und Einstellfahrten sowie Renneinsätze bei den ersten beiden Läufen der VLN Langstreckenmeisterschaft am 24. März und am 7. April 2018 und schließlich als Generalprobe das 24h-Qualifikationsrennen über 6 Stunden am 15. April 2018.