Onroak kauft Crawford

Jacques Nicolets Rennimperium wächst immer weiter. Zum Ausbau seiner Aktiviäten in den USA hat sich der Onroak-Chef nun die Crawford Motorsport Division gekauft. Dort will man nicht nur im Formelsport mitmischen (Crawford betreut die F4 in Nordamerika) sondern auch das Geschäft mit den Ligier LMP2, DPi, LMP3 und CN Aktivitäten in Nord Amerika ausbauen.

Crawford hatte sich in der Vergangenheit auch selber einen Namen als Konstrukteur von DP-Chassis gemacht. Nicolet hatte erst kürzlich sein Geflecht aus etwa einem dutzend Automotive- und Motorsport-Firmen unter dem neuen Namen Everspeed unter einer Holding zusammen gefasst.