PWC * Mid-Ohio / Kalender 2017

Nach einem sehr erfolgreichen Privattest drehte der Acura NSX GT3 seine ersten offiziellen Testrunden während dem Mid-Ohio Rennen in der Pirelli World Challenge. Als offizielles Testteam steht Peter Cunningham's Realtime Racing fest und hat dadurch auch die beste Chance den Zuschlag für die kommende Saison zu erhalten. Als Einsatzteam in der IMSA-Serie haben neben Michael Shank Racing wohl auch Stevenson Motorsports und Magnus Racing (beide aktuelle Audi-Teams) gute Chancen.


Im Rahmen des Mid-Ohio-Rennens, dass Alavaro Parente (K-Pax McLaren) und Michael Cooper (Cadillac) für sich entscheiden konnten wurde auch ein erster Rennkalender für 2017 bekannt gegeben. Entgegen der aktuellen Saison wird im kommenden Jahr die Sprint X von den bisherigen 50-min. Sprint's getreten ausgetragen.

Als großes Finale wird es auf dem Mazda Raceway Laguna Seca Mitte Oktober gemeinsam mit der Intercontinental GT Challenge ein 8-Stunden Rennen geben. Punkte für die Pirelli World Challenge werden dann dort aber nicht mehr vergeben.

12.03. St. Petersburg (Sprint)
09.04. Long Beach (Sprint)
30.04. Virginia (Sprint X)
21.05. CTMP / Mosport (Sprint X)
27.05. Lime Rock Park (Sprint X)
25.06. Road America (Sprint)
30.07. Mid-Ohio (Sprint)
.... 08. Utah (Miller) (Sprint X)
03.09. COTA / Austin (Sprint X)
.... 09. ... (Sprint)
15.10. Laguna Seca (IGTC)