Erster Entwurf des STT-Kalenders 2018

Noch nicht ganz fixiert war zu starthock1 17Beginn der Essen Motorshow der Kalender der Spezial Tourenwagen Trophy. Serienpromotor Rolf Krepschik konnte uns lediglich einen vorläufigen Kalender präsentieren, bei dem 4 Termine – die 2 ersten und die 2 letzten - fixiert sind, während zur Mitte der Saison die Optionen noch offen sind:

20-22.4: Hockenheim
11-13.5: Oschersleben
8-10.6: TBA (Assen od. Nürburgring)
Juli: TBA (Eurospeedway Lausitzring oder Hockenheim)
August: TBA (Zandvoort?)
7-9.9: Sachsenring
12-13.10 Nürburgring

In der vergangenen Saison konnte sich Krepschik dank zahlreicher Gaststarter auf Felder von zwischen 25 und 35 Startern verlassen. Für die kommende Saison hofft man auf eine ähnliche Resonanz.