Gulf 12h Termin 2019

Die Organisatoren der Gulf 12 hours haben den Termin der 9.Ausgabe des Langstreckenklassikers 2019 bekannt gegeben. Diese soll am Samstag den 14.12.2019 über die Bühne gehen.

Gleichzeitig ist die veränderte Bewerbungsprozedur für die potentiellen Teilnehmer offiziell bekant gemacht worden. Wie bereits angekündigt sind für die im kommenden Jahr vorgesehenen 32 Startplätze 28 Teams eingeladen worden, die sich nach Ansicht der Veranstalter aufgrund von Erfolgen in der Vergangenheit und regelmässiger Teilnahmen am 12h-Rennen oder der Gulf Sportscar Championship ein bevorzugtes Anrecht auf einen der Startplätze Ende 2019 erarbeitet haben. Diese Teams können sich ab Februar auf die 28 zu vergebenden Plätze einschreiben. Ende März soll die Liste publik gemacht werden, wobei die Teams bis Ende April Zeit haben ihre Nennungen finanziell zu bestätigen.

Daneben können neue Teilnehmer die ein Interesse am Golf-Enduro haben sich auf einer zweiten „Warteliste“ eintragen lassen. Nicht angenommene Entrys der ersten Nennliste werden durch Teams auf dieser Warteliste ab Mai aufgefüllt. Somit steht auch neuen Mannschaften ein Weg in die Starterliste der 9.Ausgabe des Langstreckenklassikers offen.

Als Ziel der neuen Prozedur strebt Veranstalter Andrea Ficarelli an, eine erste Nennliste schon ab Juni zu veröffentlichen. Die letzten 4 Startplätze werden hingegen für „Sonderprojekte“ – wie etwa Wagenpremieren wie in diesem Jahr des McLaren 720S oder des neuen Aston Martin Vantage GT4 - freigehalten oder alternativ mit weiteren Teams aus der Warteliste aufgefüllt.