Porsche bekommt neuen Motorsportchef

walliserPorsche fritzenzingerbekommt einen neuen Leiter des Motorsportprogramms: der bisher verantwortliche Dr. Frank-Steffen Walliser (links) übernimmt mit dem Jahreswechsel die Funktion als Leiter der Baureihen 911 und 718 vom in den Ruhestand verabschiedeten August Achleitner der seit 2 Jahrzehnten für diese Aufgabe zuständig war. Im Gegenzug wird Walliser die Funktion als Leiter Motorsport und GT-Straßenfahrzeuge am 1. Januar 2019 an Fritz Enzinger (Bild rechts) abgeben, der in der kommenden Saison neben dem GT-Sport auch das Formel E-Projekt betreut. Bislang war Enzinger mit der Leitung des LMP1-Projekts und seit Februar 2018 zusätzlich der des Konzern-Motorsports betraut.