GTE-Pläne bei Lamborghini gestoppt

Laut einer Meldung unserer Kollegen von Sportscar 365 hat Lamborghini die Pläne für ein GTE-Engagement weitestgehend gestoppt. Dies erfuhren unsere Kollegen von offizieller Stelle von Lamborghini Motorsport Boss Giorgio Sanna. Demnach führte Sanna die sich derzeit rapide ändernde Regelements-Landschaft mit den LMP-Hypercars und den geplanten Änderungen bei der FIA als Grund an, ein eigenes GTE-Programm, für das bereits seit 2 Jahren vorbereitende Studien entworfen wurden, nun zu verwerfen.

Nach den Worten Sannas will sich Lamborghini demnach weiter auf den Lamborghini Huracán GT3 und den Lamborghini Huracán Supertropheo als Kundensportmodell konzentrieren. Eine Erweiterung des Programms hin zu einer höheren Klasse wolle man die nächsten 3 Jahre – also bis Ende 2021 – nicht ins Auge fassen.