Van der Garde 2018 in der WEC

Der giedovandergarde32-jährige Niederländer Giedo van der Garde – 2016 in der Europäischen Le Mans Serie LMP2-Meister auf dem vom Team Jota eingesetzten G-Drive-Gibson - hat sich ein Engagement in der FIA Langstrecken Weltmeisterschaft gesichert. Der ehemalige niederländische F1-Pilot (Caterham & Sauber) wurde als zweiter Pilot für das Racing Team Nederland Engagement berufen, wo er an der Seite von Wagenbesitzer Frits van Eerd einen Dallara P217 LMP2 in der Weltmeisterschaft steuern wird. Der dritte Pilot des Engagements – letztes Jahr steuerten van Eerd und Jan Lammers den Dallara in der Europäischen Le Mans Serie - wird noch festgelegt.