WEC-Aufstieg für Racing Team Nederland

Das Racing Team Nederland steigt 2018 in die Superseason der FIA Langstrecken Weltmeisterschaft auf. Damit steht die erste Dallara LMP2-Mannschaft für die Teilnahme in der LMP2-Kategorie der Weltmeisterschaft fest. Das niederländische Team das in der vergangenen Saison mit Teambesitzer Frits van Eerd und Jan Lammers in der Europäischen Le Mans Serie startete und die Saison auf dem 11.Platz in der LMP2-Wertung beendete, sichert sich damit einen Startplatz für die beiden nächsten Ausgaben des 24 Stunden Rennens von Le Mans. Wer neben Bronce-Fahrer van Eerd in der kommenden Saison auf dem Dallara an den Start geht, will das Team in den kommenden Wochen verkünden.