ESM auf Pole in Atlanta

Nach esm pole plmdem Qualifying zum 21.ten Petit Le Mans steht das Extreme Speed Motorsports-Team mit einem ihrer Nissan-DPi auf der Pole. ESM-Pilot Pipo Derani schaffte in der Quali-Session am gestrigen Freitag eine 1:10,437 als schnellste Runde. Dahinter plazierten sich die beiden Mazda Team Joest -Mazda-DPi´s von Oliver Jarvis und Joe Bormarito mit 0,124s bzw. 0,163s Abstand auf den Polesterre. Die 2.Startreihe komplettiert der zweite Nissan DPi vor dem #7 Team Penske Acura und dem Mustang Sampling Cadillac.

In der GTLM-Klasse holte sich John Edwards im Rahal-Letterman Racing BMW M8 GTE die Bestzeit mit einer 1:17,006. Die GTD-Pole erzielte der Scuderia Corse Ferrari F488 GT3 von Daniel Serra (1:19,695).

Das Rennen startet heute um 11:05 Uhr Ortszeit (17.05 MEZ) und kann über die Website der Weather Tech-USCC-Serie live als Stream verfolgt werden.