Van der Zande 2018 im WTR-Cadillac

Renger rengervan der Zande steigt nächstes Jahr in der Weather Tech-USCC-Serie in das Cadillac-DPi-Team von Wayne Taylor Racing um. Der diesjährige VisitFlorida-Racing Riley- und Ligier-Pilot wird im Siegerteam der diesjährigen 12h von Sebring als Stammpilot an der Seite von Jordan Taylor starten, nachdem dessen Bruder Ricky als Stammpilot ins Penske-Acura-DPi-Programm berufen wurde. Van der Zande hat als Erfolg den Meistertitel in der LMPC-Klasse der Serie 2016 zu Buche stehen. Der Niederländer und Taylor Jr werden bei den längeren Rennen vermutlich Ryan Hunter-Reay als dritten Piloten zum Support bekommen.