Ein weiterer Maserati für die GT4 Central Serie

Das polnische eskywpracingTeam eSky WP Racing plant ein Hauptengagement in der neuen GT4 Central Serie. Die Maserati-Mannschaft startete bereits im letzten Jahr in der GT4 Northern Series am Slovakiaring und beim Southern Cup in Barcelona, sowie 2016 in Spa-Francorchamps. Das Team wird die Serie mit einem Maserati Granturismo MC GT4 mit den Fahrern Lukas Kręski und Maciej Marcinkiewicz absolvieren. Sie werden von ihrem Hauptsponsor eSky, einem führenden Online-Reiseunternehmen in Zentraleuropa und der polnischen Medienguppe WP unterstützt. Die Mannschaft plant darüber hinaus die Rennen der GT4-European Series in Misano, Spa-Francorchamps und am Hungaroring zu bestreiten. Dort gilt nicht das in Zolder und Brands Hatch ausschlaggebende Streckenlimit von 47 Startern so das auf diesen Strecken noch mit weiteren Gaststartern zu rechnen ist.