Car Collection besetzt ersten Masters-Audi

Car-Collection Motorsport carcollectiondubaikehrt 2018 ins ADAC GT-Masters zurück. Der erste Audi R8 LMS GT3 der Mannschaft aus dem hessischen Walluf wird wie seit gestern feststeht von Christopher Friedrich und Lance David Arnold pilotiert.

Damit komplettiert Arnold, der Anfang der Woche sein VLN Langstreckenmeisterschafts-Engagement mit Frikadelli Racing bekannt gab sein nationaale Rennprogramm. Der Duisburger startete zuletzt 2012 an Bord eines Heico-Motorsport Mercedes SLS AMG GT3 im deutschen GT3-Top-Championnat. Der 23 Jahre alte Friedrich bestreitet sein zweites Jahr im ADAC GT-Masters . arnold schmidt friederichIn seinem Debütjahr fuhr der Darmstädter mit dem KÜS Team 75 Bernhard in einem Porsche 991 GT3 R in die Top Ten der Junior-Wertung.

Teamchef Peter Schmidt (Bild: zwischen Arnold & Friederich) ist mit seiner Fahrerpaarung zufrieden: „Wir freuen uns sehr darauf wieder in das ADAC GT-Masters zurückzukehren. Mit Christopher und Lance David haben wir eine tolle Fahrerpaarung gewinnen können. Christopher hat im vergangenen Jahr eine enorme Entwicklung gezeigt. Mit Lance an seiner Seite hat er einen optimalen Coach und Mentor.“

Neben dem Engagement im Masters wird Schmidts Car-Collection Mannschaft wie bereits berichtet auch in der VLN Langstreckenmeisterschaft, beim 24 Stunden Rennen am Nürburgring im Blancpain GT Serien Endurance Cup und in der Creventic 24 Stunden-Serie an den Start gehen.