Franzöische GT - vorläufige Nennungen für 2013

Zweieinhalb Wochen vor Beginn der neuen Saison der Französischen GT umfasst eine provisorische Entry-Liste 24 Wagen, davon 19 in der offiziellen Meisterschafts-Kategorie sowie 5 für die "Coupe de France"-Wertung. Im "Championnat de France GT" sollen demnach sechs McLaren MP4-12C GT3 (je zwei von Sebastien Loeb Racing, Hexis Racing und ART Grand Prix), vier Ferrari F458 GT3 (je zwei von Sofrev ASP und Sport Garage), vier Audi R8 LMS (drei von Sainteloc, einer von Team Speed Car), je zwei Pro GT by Almeras-Porsche 911 GT3 R bzw. TDS Racing-BMW Z4 GT3 und ein Speed Car-Aston Martin DBRS9) zum Einsatz kommen. In der Cup-Klasse sind drei Porsche 911 GT3 R, ein Ferrari F458 GT3 und ein Aston Martin DBRS9 gemeldet.