Duqueine fixiert LMP2-Crew

Duqueine Engineering, die französische LMP-Mannschaft und seit diesem Jahr auch Teilhaber und Distributor des LMP3-Herstellers Norma, wird den Aufstieg in die LMP2-Klasse der Europäischen Le Mans Serie 2018 mit einer rein französischen Crew bewerkstelligen. Die Mannschaft bringt 2018 einen Oreca 07 für Pierre Ragues, Nelson Panciatici und Nicolas Jamin an den Start. Teambesitzer Gilles Duqueine und Teammanager Yann Belhomme wollen mit der Crew um den Titel in der 6 Runden umfassenden europäischen Serie mitfahren.

Duqueine Engineering hatte letztes Jahr den Einsatz von 2 Norma in der LMP3 Klasse gestemmt, nachdem man zuvor mit 2 Ligier JS P3 LMP3 in die Saison gestartet war. Nach dem finanziellen Einstieg in die französische LMP3-Manufaktur hatte man allerdings den Umstieg und den Rückzug aus der LMP3 angekündigt weil man 2018 nicht gegen die eigenen Kunden antreten möchte.