Algarve Pro fixiert die Piloten 2017

Die Algarve Pro Ligier algarveproaslmschampionJSP217-LMP2-Mannschaft hat die Besatzungen für die beiden Engagements bei den 24 Stunden Rennen von Le Mans und in der Europäischen Le Mans Serie fixiert. In der europäischen ACO-Serie wird man die Stammpiloten Matt McMurry, Andrea Pizzitola und Andrea Roda auf dem einzigen Auto des Teams einsetzen. In Le Mans wird der 19 jährige McMurry mit dem Franzosen Vincent Capillaire und dem Brite Mark Patterson als Copiloten ausrücken.

Patterson und McMurry waren in diesem Winter bereits auf den älteren JS-P2 Ligiers der portugiesischen Mannschaft in der Asiatischen Le Mans Serie (Bild) im Einsatz, als das Team sowohl die Serie als auch den damit verbundenen Autoentry fuer den Klassiker an der Sarthe gewinnen konnte. Für McMurry, der 2014 als jüngster Pilot in der Geschichte des Klassikers debütierte, markiert 2017 seinen zweiten Start an der Sarthe.