RAM Racing steigt in Michelin Cup ein

RAM-Racing ram amg gtwird 2017 mit einem Mercedes AMG GT im Michelin Le Mans Cup antreten. Die britische Mercedes Mannschaft, die die letzten beiden Jahre in der Creventic Serie antrat wird zumindest ein Fahrzeug in der Rahmenserie der Europäischen Le Mans Serie einsetzen. Die Piloten des Engagements sind Tom Onslow-Cole und der Niederländer Remon Vos. Ein zweiter Mercedes des Teams könnte eventuell ebenfalls zum Einsatz kommen.

Für die britische Mannschaft ist es eine Rückkehr in den ACO Rennzirkus, den man 2013 mit dem Titelgewinn in der ELMS krönen konnte. Im Folgejahr übernahm man sich allerdings mit dem geplanten FIA Langstrecken Weltmeisterschafts- und Le Mans-Engagement und musste nach dem Absprung eines Sponsors die Saison vorzeitig beenden.