United Autosports LMP2 vorgestellt

Dieualigierlmp2 beiden United Autosports-Teambesitzer Zak Brown und Richard Dean (auf dem Foto 1. und 2.v.l.) haben auf der Autosport-International Show in Birmingham nicht nur ihren neuen Ligier JS P217-LMP2 für die Europäischen Le Mans Serie 2017 sondern auch gleich die ersten beiden Kundenpiloten dafür enthüllt. Der Schweizer Hugo de Sadeleer (2.v.r), der aus der Formel Renault 2.0 in die LMP2 aufsteigt, und der amerikanische Pilot Will Owen werden den neuen LMP2 der LMP3-Meister-Mannschaft 2016 in der ELMS 2017 einsetzen. Ein dritter Pilot für die Kampagne wird in Kürze bekannt gegeben werden.

Daneben plant der britische Ligier-Importeur United Autosports wie bereits berichtet den Einsatz zweier LMP3 des französischen Herstellers.