Audi führt in australischer Langstreckenmeisterschaft

Das ausgt valvaudiaustralische Fahrerduo Tim Miles und Jaxon Evans behauptet sich auch nach dem dritten Lauf der Australischen Langstrecken-Meisterschaft an der Tabellenspitze. Die beiden Privatiers bestritten in einem Audi R8 LMS des Teams Valvoline das Hampton-Downs-500-Wochenende und erreichten das Ziel als Zweite. Vor dem Finale im Highlands Motorsport Park am 10. November hat das Fahrerduo nach bislang zwei Saisonsiegen und dem zweiten Platz 76 Punkte Vorsprung auf seine Verfolger.