Car Collection führt bei den 12h von Navarra

Der erste dreistündige cc34navarraTeil der erstmals ausgetragenen 12h von Navarra ist mit der Führung des Car-Collection Audi R8 LMS GT3 von Edelhoff/Edelhoff/Grimm zu Ende gegangen. Das deutsche Audi trio hatte nach 100 Runden am Samstag abend einen Vorsprung von 54s auf den Pro Sport Performance Mercedes AMG GT des amerikanischen Trios Putman/Espenlaub/Foster zu Gute stehen. Mit dem Swiss Team Mercedes AMG GT und dem Porsche 991 GT3 R der polnischen Förch Racing Mannschaft liegen insgesamt noch 4 Teams in der Führungsrunde, wobei beim Restart heute um 11.30 Uhr die Abstände eliminiert werden.

3 weitere Mannschaften, der zweite Car-Collection-Audi, der von der Pole gestartet Hofor Racing Mercedes AMG GT und der in Silverstone erfolgreiche Ferrari der Scuderia Praha-Mannschaft liegen nur eine Runde hinter den Führenden und sind damit noch mit allen Chancen auf einen Gesamtpodiumsplatz versehen. Der Restart des Rennens erfolgt um 11 Uhr heute und kann über die Webseite der 24 Stunden-Serie per Live-Stream und Live-Timing verfolgt werden.