WRT-Pole in Barcelona

Das wrt17polebarcelonaverregnete Qualifying des Blancpain GT Serien Endurance Cups in Barcelona hat der Belgian Audi Club Team WRT Audi R8 LMS GT3 von Robin Frijns mit der Poleposition für den heutigen Lauf abgeschlossen. Das belgisch-britische Audi Trio Frijns/Leonard/Dennis auf dem Wagen mit der #17 verwies mit einer Bestzeit von 1:46,019 die in der Teamwertung der Blancpain GT Serie führende Grasser Racing Team-Lamborghini Mannschaft auf der #63 mit 0,23s Abstand auf den zweiten Platz. Die in der Endurance Wertung führende Bentley-Mannschaft #8 musste hingegen einen Rückschlag hinnehmen: Durch Verkehr in der dritten Session kam man nur auf Startplatz 28. Die Teamkollegen in der #7 müssen nach einem Mauerkontakt sogar noch um den Start fürchten.

Die Bestzeit in der Pro-Am erzielte der frisch gebackene ADAC GT-Masters-Champion Jules Gounon auf dem AKKA-ASP Mercedes AMG GT . Die Bestzeit in der AM-Klasse ging an den Kessel Racing Ferrari von BGS-AM-Champion David Perel.

Das 3-stündige Rennen startet heute um 15 Uhr und wird auf der Webseite des Blancpain GT Serien Endurance Cup live übertragen.