Vorschau Winter Endurance Championship

Am Winter kommenden Samstag startet die Winter Endurance Championship in ihre neue Saison. Es wird wie üblich drei Rennen geben die allesamt auf dem Circuit Park in Zandvoort ausgetragen werden. Der Ablaufplan sieht generell ein 30 minütiges Qualifying am Samstag Vormittag vor. Mittags startet dann das 4 stündige Rennen. Zuschauer haben bei diesen Veranstaltungen freien Eintritt. Es ist somit eine gute Gelegenheit auch im Winter ein paar Rennen zu sehen.

Die Termine im Überblick:

18. November 2017 – Zandvoort 500 – 500 Kilometer Rennen

06. Januar 2018 – Neujahresrennen – 4 Stunden Rennen

03. März 2018 – Final 4 – 4 Stunden Rennen

 

Gegenüber den Vorjahren hat es keine Veränderung am sportlichen Reglement gegeben. Er werden erneut vier Klassen ausgeschrieben.

Division 1: GT´s und Tourenwagen mit mehr als 3,2 Liter Hubraum, Sportwagen und CN Prototypen.

Division 2: GT´s und Tourenwagen zwischen 2500cc und 3200cc Hubraum.

Division 3: Tourenwagen bis 2,5 Liter Hubraum und Dieselfahrzeuge

Division 4: Markenpokal Klasse