PWC * Großes Finale in Laguna Seca

Am vergangenen Wochenende gab die Pirelli World-Challenge ihr Finale in Laguna Seca. Cadillac-Werkspilot Johnny O'Connell und Olivier Beretta auf Ferrari waren die einzigen zwei, die Chancen auf den Meisterschaftssieg hatten. Nach einem schlechten Qualifying konnte sich Beretta durchsetzten, verlor dann aber in der Endphase die Kontrolle über sein Auto und schied aus. Somit war der Weg für O'Connell frei, sich mit dem neuen Cadillac GT3 den vierten Titel in Folge zu sichern.


Der Rennbericht, alle Ergebnisse, den Punkte-Endstand und den Rennkalender 2016 gibt es auf unserer Partnerseite von americansportscar.de