Miller Motorsport Park findet neuen Besitzer

Fans des millerpwc.pngMiller Motorsports Parks können aufatmen. Anfang Mai mussten das Tooele County und die Larry H. Miller Group als Inhaber der Strecke verkünden, dass der Kurs in Utah Ende Oktober aus finanziellen Gründen geschlossen werden müsse (wir berichteten ). Passend zum Rennen der Pirelli World Challenge, das an diesem Wochenende dort ausgetragen wird, hat sich mit der chinesischen Mitime Investment & Development Group nun doch ein Investor gefunden.

Mitime gehört zum Firmengruppe von Geely, zum dem neben London Taxi auch seit 2010 der schwedische Autohersteller Volvo gehört. Mitime lies sich die Strecke 20 Millionen US-Dollar kosten und will neben einem 6-8 Millionen teuren Streckenupdate eine Motocross-Strecke sowie ein 3/8-Meilen Oval auf dem Anwesen erstellen.