Porsche Sports Cup Spa

Der PSSC Spa StartPorsche Sports Cup absolvierte am vergangenen Wochenende in Spa-Francorchamps das zweite Auslandsrennen der Saison. Das Paket aus 6 Rennserien und Fahrevents startete auf der belgischen F1-Strecke bei regnerischer Witterung am Samstag turbulent in das Wochenende, während die Porsche Piloten sonntags auf trockener Piste um Punkte und Positionen kämpften.

Im Porsche Super Sports Cup (Bild), der mit reinrassigen Rennwagen ausgetragen wird, fuhr Sven Heyrowski (991 GT3 R) zwei souveräne Siege ein. In dem mit straßenzugelassenen Reifen ausgetragenen Porsche Sports Cup räumte Helmut Rödig (991 GT3 RS) richtig ab: Er sicherte sich zunächst die Pole-Position, gewann beide Rennen und fuhr auch jeweils die schnellste Rennrunde. Im Porsche Sports Cup Endurance siegten in Rennen eins Stanislav Minski / Klaus Bachler (991 GT3 Cup), während in Rennen zwei Mike Hansch / Sven Heyrowski (991 GT3 R) triumphierten.

Auf dem Hockenheimring wird vom 21. bis 22. Oktober das große Saisonfinale ausgetragen.