Keine volle Saison für Al Qubaisi?

ex-Proton-Porschepilot khaled alqubaisiKhaled Al Qubaisi wird nach einer Meldung unserer Kollegen von Dailysportscar.com dieses Jahr keine volle FIA Langstrecken Weltmeisterschafts-Saison absolvieren. Der Privatfahrer aus den Vereinigten Arabischen Emiraten muss aus geschäftlichen Gründen auf eine volle Saison verzichten, schliesst aber WM-Einsätze gegen Ende der Saison nicht aus. Qubaisi wurde mit einem potentiellen Umstieg auf einen Aston Martin Vantage GTE in Verbindung gebracht, nachdem er die vergangenen 2 Saisons als Kundenpilot auf den Porsche GTE des Proton Competition Teams bestritten hatte.