Italienische GT - Misano - Qualifyings

Ebimotors-Porsche 911 GT3 R - www.acisportitalia.itDie vorderste Startreihe beim ersten Lauf der diesjährigen Italienischen GT-Meisterschaft gehört den Porsche-Mannschaften: Vito Postiglione (Ebimotors-911 GT3 R, Bild; 1:36,047) war im Qualifying 1 in Misano Schnellster vor Marco Mapelli (Antonelli Motorsport-911 GT3 R; 1:36,362) und Giacomo Barri (Imperiale Racing-Lamborghini Gallardo FL2; 1:36,971).

Beim zweiten Lauf am Sonntag wird der Black Bull Swiss Racing-Ferrari F458 GT3 von Mirko Venturi / Tommaso Maino (1:36,105) von der Pole starten, auf den Grid-Positionen 2 und 3 werden der Antonelli Motorsport-Porsche von Christian Passuti / Marco Mapelli (1:36,630) sowie der Team BMW Italia-BMW Z4 GT3 von Stefano Colombo / Stefano Comandini (1:37,272) stehen.