Spanische GT - Valencia - Ergebnis

C.E. IberGT - www.gtsport.esDen Gesamtsieg beim Rennen von Campeonato Espana bzw. Endurance Trophy Iber GT holte Xavier Cabazon (Norma M20FC; 78 Runden) vor seinem Teamkollegen Angel Amilibia (+20,047s). Bestplatzierte GT-Mannschaft waren als Dritte Miguel Ramos / Joao Ramos (Autorlando-Porsche 911 GT3 R; +35,277s) gefolgt von Mario Cordoni / Matteo Beretta (Ombra Racing-Ferrari F458 GT3; +38,036s) und Jesus Diez de Villaroel / Alvaro Fontes / Gianluca Carboni im zweiten Autorlando-Porsche (+1:21,922).

In der Gesamtwertung der Spanischen GT-Meisterschaft führt Mikko Eskelinen (Novadriver-Audi R8 LMS; 101) vor Luis Villalba / Francesc Gutierrez (Villalba-Ginetta G50; 97 / 1. GT Light), Miguel Ramos (92) sowie Joao Ramos (90). Die nächste Runde der Serie ist für MItte Oktober in Jerez angesetzt.