Spanische GT - Estoril - Qualifying

Novadriver-Audi R8 LMS GT3 - www.gtsport.esGanz knapp fiel die Entscheidung um die vordersten Startplätze für das sonntägliche Rennen der Spanischen GT-Meisterschaft in Estoril: Im ersten Qualifying trennte die Top-4 weniger als eine Zehntelsekunde - Cesar Campanico (Novadriver-Audi R8 LMS GT3, Bild; 1:40,703) lag vor Miguel Angel de Castro (Drivex-Porsche 997 RSR GT2; 1:40,708), Miguel Ramos (Edil Cris-Ferrari F458 GT2; 1:40,734) und Patrick Cunha (Goodsense Racing-Lamborghini Gallardo LP600 GT3; 1:40,795). Diese Zeiten wurden in der zweiten Session noch von einem Piloten übertroffen - Hugo Godinho (Aurora Racing-Ferrari F430 GT2) holte mit 1:40,681 die Pole-Position, alle anderen Fahrer blieben über der 1:42er-Marke.