ADAC Chevy Egons 500 Kilometer Rennen – Vorschau

egon_500_vorschauAuch die Fans von historischen Fahrzeugen werden am kommenden Wochenende voll auf ihre Kosten kommen: Das ADAC Chevy Egons 500, welches schon seit Jahren im Rahmen des 24 Stunden Rennen ausgetragen wird, findet auch in diesem Jahr statt.  Allein auf 44 Fahrzeuge aus dem Hause Porsche können sich die Fans rund um die Nordschleife und an der GP-Strecke freuen. Einige Highlights gibt es auch in diesem Feld, so zum Beispiel der Porsche 934 von Christopher Stahl oder der Porsche 911 Carrera RSR von Daniel Schrey.

Aber nicht nur Fahrzeuge aus der Zuffenhausener Sportwagenmanufaktur werden an dem Rennen über 20 Runden teilnehmen. Mit 46 Fahrzeugen stellt BMW auch einen großen Teil des Starterfelds, so werden zum Beispiel ein BMW 3.0 CSL, ein BMW M1  oder ein BMW 635 CSI das Rennen aufnehmen. Den Großteil der startenden Fahrzeuge des Münchner Herstellers stellt aber die 3er Reihe. Auch ein Morgan Plus 8 für die Fahrer Christian Bock und Keith Ahlers wird am Start sein. Auch einige Fahrer, welche noch am 24 Stunden Rennen teilnehmen, werden auch zum Youngtimer Rennen antreten, so startet zum Beispiel Claudia Hürtgen auf einem Porsche 911. Das Rennen über 20 Runden wird am Freitag um 12.15 Uhr gestartet - ein passender Lückenfüller zwischen dem erstem Qualifying für das 24 Stunden Rennen und dem ersten Lauf des ADAC GT Masters.