Gruppe C - Rennen in Spa

grcspaclasssic.jpgEin Highlight bei den "Spa-Francorchamps-Classic" war das am Sonntag durchgeführte ein-Stunden-Rennen der Gruppe C Rennserie. Die Mercedes C11 Flundern waren bereits in den beiden Quali-Sessions am Samstag eine Klasse für sich. Bob Berridge knallte mit dem Mercedes eine 2:05,295 auf die Ardennen Achterbahn und hätte mit dieser Zeit bei dem vor kurzen erfolgten 1000KM Rennen / ILMC vor dem Oreca-Peugeot die Position 4 erreicht!

Im Rennen kam leider nach 52 Minuten das Aus für Bob Berridge und seinen C11. Auch die Wunder an Zuverlässigkeit, zwei Porsche 962 der Lokalmatadore Vater & Sohn Martin und Herve Regout sahen die Zielflagge nicht. Von Position 2 gestartet erzielte somit Christian Glaesel auf seinem Mercedes C11 einen ungefährdeten Sieg vor Katsu Kuboto auf einem Nissan R90C. Das Stockerl komplettierte auf dem dritten Platz Ferdinand de Lesseps mit seinem Spice SE90C.

Sieger in der C2 Klasse wurde das Duo McKay / Ward (Spice SE88C) mit nur 3 Sekunden Vorsprung auf den IMSA Jaguar XJR5B von Don Miles. Die Gruppe C-Organisation war von der Veranstaltung, die Patrick Peter und seine Partner aufgezogen hatten, so begeistert, dass auf der Homepage bereits jetzt bestätigt wird auch 2012 in Spa zu starten.