Vorschau Gruppe C - Silverstone

Einen Monat nach dem Auftritt im Rahmen der 24 Stunden an der Sarthe findet die klassische Le Mans Revanche für die Teilnehmer der historischen Gruppe C/GTP statt. 32 Nennungen sind für die dritte Veranstaltung des Jahres in Silverstone eingegangen. Zu den altbekannten Starten wie Justin Law, Gary Pearson, John Edwards, Chris und Nick Randall gesellen sich auch hier einige neue Teilnehmer. Zu erwähnen wären Donald Coaster, der einen Nissan aus der amerikanischen IMSA-GTP an den Start bringt. Aber auch der Jaguar XJR5 von Donald Miles und der von Richard Eyre genannte Jaguar XJR16 werden in ihrer jeweiligen Klasse für Aufsehen sorgen. Wie schon in Spa wird ein Sprint über 30 Minuten und ein Endurance Lauf über 90 Minuten ausgetragen.

Ein besonderes Bonbon haben die Organisatoren des 'Silverstone Classic' für die Fans des historischen Rennsports parat. Der europaweit zu empfangende Sender "MotorsTV" überträgt das gesamte Wochenende über die Rennen aus Silverstone live.