Erste Bilder des neuen Bentley

Bentley bentleyfronthat erste Bilder des neuen Continental GT3 der auf der zweiten Modellgeneration des erfolgreichen Vorgängers beruht, veröffentlicht. Der neue Wagen wird ab Mitte 2018 den Kundenteams zur Verfügung stehen und schon zuvor werksseitig im Blancpain GT Serien Endurance Cup und der Intercontinental GT3 Challenge antreten. Das Debüt ist dabei beim BES-Saisonauftakt in Monza vorgesehen. Derzeit läuft bereits ein sechsmonatiges Testprogramm mit dem Auto, das bis zur entgültigen Homologation vor dem Lauf in Monza abgeschlossen werden soll. Den IGTC-Auftakt in Bathurst will man dagegen noch mit dem alten Auto bestreiten.

Der bentleyschraegneue Continental GT3 wurde nach Angaben von Bentley in allen performance-relevanten Bereichen überarbeitet. Der Wagen wird nach wie vor von einem 4l Twin-Turbo V8 angetrieben, der mit einer neuen Trockensumpfschmierung und einer neue Abgas- und Turbo-Anlage ausgestattet wurde. In der ungeboppten Rohversion liegen bis zu 550PS an der Hinterachse an. Mit diesen Rohdaten hofft man die Erfolgsbilanz des alten Bentley Continental GT3 fortschreiben zu können, der bislang weltweit bei 528 Renneinsätzen 120 Podiums und 45 Rennsiege erzielen konnte.