By Speed Factory mit 2 deutschsprachigen Piloten

Die litauisch-spanische By Speed Factory Mannschaft nimmt auch 2017 in der LMP3-Klasse der Europäischen Le Mans Serie teil. Dabei will man 2 deutschsprachige Piloten einsetzen. Der Deutsche Tim Müller und der Schweizer Jürgen Krebs – beide mit Bronze-Einstufung - sind als die beiden ersten Piloten für das Engagement verpflichtet worden. Ein dritter Profipilot soll das Duo für die kommende Saison verstärken.

By Speed Factory würde 2017 schon die 3.Saison in der LMP3-Klasse der Europäischen Le Mans Serie bestreiten. 2015 debütierte man mit einem Ginetta und beendete die Saison auf dem 3.Rang der Klasse. 2016 startete man mit einem Ligier , fiel aber den veränderten Fahrereinstufungen der Serie zum Opfer die nach dem Start der Saison Umbesetzungen im Team erforderlich machten. Daher belegte man nach mehreren Ausfällen 2016 lediglich den vorletzten Platz in der Team-Wertung.