RML plant ELMS-Rückkehr

Das britische Ray Mallock Ltd.-Team (RML) plant eine Rückkehr in die Europäische Le Mans Serie. Laut einer Meldung unserer Kollegen von Dailysportscar.com hat die britische Mannschaft einen Ligier JS P3 LMP3 erworben der im kommenden Jahr in der ELMS in Zusammenarbeit mit der Radical-Meistermannschaft von Mectech Motorsport eingesetzt werden soll. Als 2 der Piloten für das Engagement sind bereits Bradley Smith und Evgeny Klyucharev bestätigt worden. Nebenbei soll auch die neu geschaffene britische Prototype Cup Serie mit einem oder mehreren LMP3 bestritten werden.

Ray Mallock Ltd. hatte von 2004 bis 2011 die Europäische Le Mans Serie durchgehend mit Lola- und zuletzt HPD-Chassis bestritten. Der damals langjährige Sponsor und Pilot Mike Newton gehört allerdings für das nun bekannt gewordene Projekt nicht mehr zum Kreis der involvierten Personen.