ELMS Spa - Rückkehr mit 41 Teams

An diesem Wochenende startet erstmals seit 2011 wieder die Europäische Le Mans Serie in Spa-Francorchamps als eigenständige Veranstaltung. Der europäische Ableger der ACO Rennserien hatte den traditionsreichen Termin in Belgien nach der Gründung der FIA Langstrecken Weltmeisterschaft 2012 an diese abgeben müssen. Nach der in diesem Jahr vollzogenen Kalendererweiterung auf 6 Läufe wird die Traditionsrennstrecke in den Ardennen jedoch wieder von der wiedererstarkten Serie besucht.

41 Autos werden auf dem Kurs in Belgien erwartet. Angesichts der Terminüberschneidung mit dem VLN-Wochenende am nahegelegenen Nürburgring ergibt sich für die Fans edie Gelegenheit der Gestaltung eines attraktiven Rennwochenendes: Freitag nachmittags in die Ardennen zum ersten freien Training der Europäischen Le Mans Serie (15.20-16.50 Uhr), Samstags zur VLN Langstreckenmeisterschaft zum 48. ADAC Barbarossapreis und Sonntags wieder nach Spa-Francorchamps zum ab 14 Uhr beginnenden Rennen. Somit erhält man die Chance auf 8 Stunden Langstreckenaction an diesem Wochenende.

13 LMP2, 20 LMP3 und 8 GTE werden auf dem 7km langen Ardennen-Kurs erwartet. Auch aus Spa-Francorchamps wird GT-Eins mit einem Team vor Ort berichten. Den Link zum Rennbericht werden wir rechtzeitig auf diesen Seiten hier veröffentlichen.