Carrie Schreiner startet 2018 bei HCB Rutronik

CarrieCarrie Schreiner 1 Schreiner wird in der neuen Saison 2018 im DMV-GTC und bei den DUNLOP 60 starten. Im Meisterteam von HCB Rutronik Racing pilotiert sie dabei einen Audi R8 LMS GT3. Carrie Schreiner: "Ich freue mich schon jetzt riesig auf die neue Saison mit HCB-Rutronik Racing. Für mich ist es der nächste Schritt in meiner Karriere, der mich optimal für meine zukünftigen Ziele vorbereiten wird.“ 

Die 19-jährige Saarländerin gewann bisher als einziges Mädchen 2012 des ADAC-Kart-Masters und fuhr zwei Jahre in der Formel 4. 2017 startete sie dann in der Lamborghini Super Trofeo Series Asia und Middle East und holte sich die Vizemeisterschaft und einige Podestplatzierungen. Für Aufsehen sorgte dann ihr Gaststart bei Aust Motorsport im DMV GTC und DUNLOP 60 beim Finale in Hockenheim. Zum ersten Mal in einem GT3, holte sie sich mit einem Audi R8 LMS GT3 Platz drei im DMV GTC und musste sich nur den viel erfahrenern Ronny C’Rock (Land Motorsport) und Martin Konrad (Spirit Racing) geschlagen geben. Beim DUNLOP 60-Lauf gelang dann die große Überraschung, als sie das Rennen, zusammen mit Markus Pommer, gewinnen konnte.

„Unser CarrieSchreinerHCB AudiZiel ist natürlich die Titelverteidigung“, so Fabian Plentz von HCB-Rutronik Racing. "Wir sind froh, mit Carrie Schreiner eine sehr vielversprechende Nachwuchspilotin in unseren Reihen begrüßen zu dürfen. Carrie hat in der vergangenen Saison viel Erfahrung im GT-Sport durch die Teilnahme in der Lamborghini Super Trofeo Middle East und Asia gesammelt. Ich bin mir sicher, dass wir in der kommenden Saison gemeinsam mit ihr um die Meisterschaft kämpfen werden." Mit bis zu acht Fahrzeugen wird HCB-Rutronik Racing in die bevorstehenden DMV GTC- und DUNLOP-60-Saison an den Start gehen.