Land Motorsport wieder 2018 in der DMV GTC

Stefan Eilentropp landaudidmvgtcwird 2018 weiterhin im DMV-GTC mit dabei sein. Und natürlich bleibt Land Motorsport das Einsatzteam für den Audi-Piloten. Stefan Eilentropp teilt sich das Cockpit erneut mit Ronny C’Rock, der zu den schnellsten Piloten im Feld zählt.

Auf dem Red Bull Ring gab es 2017 den ersten Gesamtsieg für das Duo. Am Nürburgring war es sogar ein Doppelsieg mit Land Motorsport – kurz nach dem Triumph bei den 24 Stunden Rennen am Nürburgring für das Team. Beim Finale in Hockenheim gab es dann den nächsten Sieg im Gesamklassement und in der Klasse 10. Nun geht es in die nächste Saison. 2018 fahren alle GT3 in einer gemeinsamen Klasse und man darf gespannt sein, wie sich das Team und die Fahrer im Wettbewerb schlagen werden.

Stefan Eilentropp ist ein sehr alter Bekannter der Serie. Schon 2010 tauchte er in den Ergebnislisten der Serie auf. Damals noch bei Veranstalter Gerd Hoffmann im DMV TCC, fuhr Eilentropp einen Porsche 997 RSR. 2012 wechselte er auf einen Mercedes AMG GT3, um 2016 dann erstmals im DMV GTC mit einem Audi R8 LMS GT3 unter Betreuung von Land Motorsport zu starten.