British GT - Barwell mit zwei Marken am Start

Das Team Barwell Motorsport wird heuer in der Britischen GT-Meisterschaft den Einsatz von einem Aston Martin und zwei BMW vornehmen: Das Cockpit des Vantage GT3 teilen sich - wie bereits einmal berichtet - Mark Poole und Richard Abra. Die beiden Z4 GT3 sollen offiziell unter den Nennungen der "Ecurie Ecosse" (für die Piloten Olly Bryant / Marco Attard) bzw. von "Ecurie Ecosse with Barwell Motorsport" (für Piers Johnson / Ron Johnson) laufen.