Target Racing steigt in die BES 2019 ein

Der target gt open 2018schweizer Supertropheo-Pilot Christoph Lenz startet in der kommenden Saison mit dem italienischen Target Racing Team im Blancpain GT Serien Endurance Cup. Der schweizer Pilot, der in der Vergangenheit bereits vereinzelte GT3 Einsätze mit dem Grasser Racing Team in Daytona bzw. Supertropheo Engagements in der 24 Stunden-Serie absolvierte, ist als erster Pilot der Mannschaft auf dem Lamborghini Huracán GT3 für das SRO-Programm bestätigt worden. Die Supertropheo-Mannschaft war mit ihrem GT3 in der vergangenen Saison in der GT-Open-Serie aktiv, wo man die Jahreswertung auf Rang 11 der Teamwertung abschloss.