Belcar Saisonfinale

Im belcarfinalestartRahmen der Wheelen Euro Nascar Serie fand in Zolder das Saisonfinale der Belcar Endurance Championship 2017 statt. Beim fünften Rennen des Jahres fiel die Titelentscheidung sowohl in der Gesamtwertung als auch in den einzelnen Klassen. Acht Teams hatten noch die Chance den Titel in der Gesamtwertung einzufahren.

32 Fahrzeuge rollten am Sonntag Nachmittag in die Startaufstellung für das drei stündige Rennen. Als nach 110 Runden die Zielflagge geschwenkt wurde gab es großen Jubel an der Box des Mc Donalds Racing Teams. David Houthoofd und Frederic Vervisch gewannen mit ihrem Norma M20 nicht nur dieses Rennen sondern auch den Titel in der Gesamtwertung und in der Belcar 2 Klasse. belcarchampionsWährend des Rennens hatte das Team aber noch eine kräftige Schrecksekunde zu überstehen als der Norma beim Nachtanken kurzzeitig in Flammen stand. Zum Glück blieben alle Beteiligten unverletzt und das Rennen konnte fortgesetzt werden. Das Podium komplettierten zwei weitere Norma. De Cock, Joosen, Piessens im Deldiche Racing Norma vor Hans und Frank Thiers / Jeffrey van Hooydonk im DVB Racing Norma. Auf dem vierten Platz kam der PK Carsport Wolf GB08 von Bellarosa/Longin/Belien ins Ziel.

Mit dem fünften Platz sicherte sich der Mext Racing Porsche von Kris & Koen Wauters und Xavier Stevens sowohl den Sieg als auch den Titel in der Belcar 1 Division. Die Plätze zwei und drei gingen an den EMG Motorsport Porsche und den Belgium Racing Porsche. Dahinter folgten der Belgium Academy Wolf GB08, der Speedlover Porsche, der Comparex BMW und der VGL Racing Saker.