Saisonvorschau Supercar Challenge 2017

Am supercar challenge ligier lmp3 spaOsterwochenende startet die Supercar Challenge im Circuit Park Zandvoort in ihre 17. Saison. In diesem Winter hat es weitreichende Änderungen am Rennformat und in der Klassenstruktur gegeben. Die Supercar Challenge hat die beiden Prototypen Klassen Superlight 1 & 2 sowie die Super GT Klasse ausgegliedert. Diese werden ab sofort unter der Bezeichnung GT & Prototype Challenge ihre eigenen Rennen absolvieren.

Die GT & Prototype Challenge wird 6 Rennwochenenden mit jeweils zwei Läufen bestreiten. Die Renndistanz beträgt 60 Minuten + 1 Runde. Vorher wird es zwei freies Trainingssitzungen über 40 Minuten sowie ein 30 minütiges Zeittraining geben. Alle Rennen werden im Benelux Raum ausgetragen. Es gibt nun 4 verschieden Klassen.

Division 1 für GT´s und Silhouetten Fahrzeuge mit mindestens 500 PS.

Division 2 für LMP3 Prototypen dscassen1

Division 3 für CN Prototypen ab Baujahr 2014

Division 4 für für ältere CN Prototypen

 

Der Kalender im Überblick:

20-21 Mai -  Zandvoort  Family Days

09-11 Juni – Spa FrancorchampsSpa Euro Race

14-16 Juli – Zolder – Super Prix

04-06 August – AssenGamma Racing Day

01 Oktober – Spa FrancorchampsRacing Festival

20-22 Oktober – Assen – Finalrace

dscgammaassen2

Die ehemalige GTB Division wird nun die Topklasse in der Supercar Challenge werden. Diese ist für Cup Fahrzeuge und Silhouetten vorgesehen. Darunter gibt es 3 Tourenwagen Klassen.

Division 1: GT´s mit einem Leistungsgewicht von mehr als 3,4 KG pro PS

Supersport 1: Tourenwagen mit mehr als 4,1 KG pro PS – maximal 6 Zylinder

Supersport 2: Tourenwagen mit mehr als 4,8 KG pro PS

Sportdivision: Tourenwagen mit mehr als 5,6 KG pro PS – maximal 4 Zylinder und 2500 ccm.

Hankook ist der Reifenpartner für beide Serien. Die Supercar Challenge wird 8 Rennwochenenden mit je zwei 60 minütigen Rennen bestreiten.

 

dsc3 mosler

Der Kalender:

14-16 April – ZandvoortPaasrace

12-14 Mai – Spielberg – Truck Grand Prix

09-11 Juni – Spa FrancorchampsSpa Euro Race

14-16 Juli – Zolder – Super Prix

04-06 August – AssenGamma Racing Day

08-10 September – Brands Hatch – Dutch on Tour

01 Oktober – Nürburgring – ADAC / RGB Saisonfinale

20-22 Oktober – Assen – Finalrace