Spanische GT - Portimao - Ergebnis Lauf 2

Goodsense Racing-Lamborghini Gallardo LP600+ - www.gtsport.esPatrick Cunha / Jose Ramos (Goodsense Racing-Lamborghini Gallardo LP600+ GT3 / Gesamt-6.) gewannen die Wertung der Spanischen GT beim zweiten Lauf des gemeinsamen GT-Open-/IberGT-Saison-Auftakts in Portimao. Die weiteren Podestplätze belegten Manuel Giao / Carlos Vieira (Novadriver-Audi R8 LMS GT3; +41,362s) und Miguel Amaral / Miguel Angel de Castro (Drivex-Porsche 997 RSR GT2; -1 R.). Vierte wurden Ferdinando Geri / Giacomo Piccini im zweiten Drivex-GT2-Porsche (-1 R.) vor Hugo Godinho / Joao Ramos (Ray Racing-Ferrari F430 GT2; -1 R.). In der GT Light-Kategorie siegten wie am Vortag Luis Villalba / Francesc Gutierrez (Villalba-Ginetta G50; -2 R.).

In der Meisterschafts-Tabelle führen Cunha / Jose Ramos mit 40 Punkten vor Giao / Vieira (32), Amaral / De Castro und Miguel Ramos / Raffaele Giammaria (Black Team-Ferrari F458 GT2; je 22) sowie Villalba / Gutierrez (20). Die zweite Veranstaltung der IberGT ist für Mitte Mai in Jarama angesetzt.