Spanische GT - Kessel Racing 2012 mit zwei Wagen am Start

Das Teilnehmerfeld der Spanischen GT-Meisterschaft befindet sich derzeit von der Größe und Qualität her in einem Aufwärtstrend: Zuletzt wurde bekannt gegeben, daß Kessel Racing heuer mit zumindest zwei Ferrari in dieser Serie vertreten sein will - Miguel und Joao Ramos werden demnach einen F458 fahren, für einen Piloten aus Venezuela soll ein F430 Scuderia eingesetzt werden. Darüber hinaus könnte man bei den zur Endurance Trophy IberGT zählenden Läufen auch noch ein drittes Fahrzeug an den Start zu bringen.