Veskanda Group C - Exot aus Australien

veskanda.jpgVeskanda 5.8L Chevy Gr. C1 - bei diesem Fahrzeug musste auch der Autor dieser Zeilen zunächst im Kleinen Ratespiel in unserem Forum passen. Der Veskanda wurde 1985 von K&A Engineering in Adelaide aufgebaut und ist eines von nur zwei jemals in Australien aufgebauten Gruppe C-Fahrzeugen.

Das Siegerfahrzeug der Australischen Sportwagenserie 1986/87, damals von keinem Geringeren als V8-Superstar John Bowe pilotiert, wurde nun von dem Engländer Paul Stubber gekauft. Bereits komplett restauriert soll der Veskanda alle Läufe der Gruppe C Rennserie 2012 bestreiten. Als Einsatzteam wurde Xtec Engineering mit Rennleiter Paul Knapton bestätigt.

Der Dank für das Foto geht an den australischen Fotografen Peter Ellenbogen, der auf seiner Flickr-Seite weitere Fotos von down under bewegten Gruppe C-Fahrzeugen beherbergt.