Französische GT - Magny-Cours - Ergebnisse

Lauf 1 der Französischen GT-Meisterschaft in Magny-Cours gewannen Vincent Abril / Dino Lunardi (Speedcar-Audi R8 LMS; 30 Runden) vor Henry Hasid / Ludovic Badey (TDS Racing-BMW Z4 GT3; +4,119s) und Fabien Barthez / Morgan Moullin-Traffort (Sofrev ASP-Ferrari F458 GT3; +15,649s). Das zweite Rennen brachte sogar einen Audi-Doppelerfolg: Abril / Lunardi siegten vor Gregory Guilvert / David Smet (Sainteloc Racing-Audi R8 LMS; +5,594s) sowie Philippe Giauque / Franck Perera (Pro GT by Almeras-Porsche 911 GT3 R; +16,428s).

In der Punktetabelle führen Barthez / Moullin-Traffort (141) vor Anthony Beltoise / Laurent Pasquali (Sebastien Loeb Racing-McLaren MP4-12C GT3; 103) und Abril / Lunardi (98). Die nächste Runde der Serie wird Mitte Oktober in Ledenon ausgetragen.