Französische GT - Navarra - Ergebnisse

Die Podiumsplätze beim Samstags-Rennen der Französischen GT-Meisterschaft in Navarra belegten Gregoire Demoustier / Ulric Amado (ART Grand Prix-McLaren MP4-12C GT3; 35 Runden), Henry Hassid / Anthony Beltoise (ProGT by Almeras-Porsche 911 GT3 R; +5,143s) sowie Stephane Ortelli / David Hallyday (Team Audi France-Audi R8 LMS; +5,981s). Den zweiten Lauf des Wochenendes gewannen Fabien Barthez / Morgan Moullin-Traffort (Sofrev ASP-Ferrari F458 GT3; 35 Runden) vor den Almeras-Porsche-Besatzungen Laurent Pasquali / Franck Perrera (+3,832) und Hassid / Beltoise (+4,444s).

In der Punktetabelle übernahmen Henry Hassid und Anthony Beltoise mit nunmehr 135 Zählern die Führung von Eric Debard / Olivier Panis (Sofrev ASP-Ferrari F458 GT3; 112). Barthez / Moullin-Traffort (100) und Pasquali / Perrera (98) rückten auf die Plätze 3 und 4 der Gesamtwertung vor. Die sechste und zugleich vorletzte Saisonrunde der Serie findet Ende September in Le Mans statt.