Algarve Pro 2015 mit erster voller LMP-Saison

Das Algarve Pro Team algarveproligier.jpg kehrt nach einem Probelauf 2013 in der LMPC in die ELMS zurück. Das portugiesische Team von Teammanager Stewart Cox will sowohl de europäische Serie als auch die 24 Stunden Rennen von Le Mans mit dem ex Ligier des TDS Racing-Teams bestreiten. Das Team ist für den Klassiker an 5.Stelle der Reserveliste nominiert worden. Stammpilot Michael Munemann, letzte Saison fallweise mit Greaves Motorsport in deren Zytek unterwegs, ist für die Saison als Hauptgeldgeber und Broncepilot im Team gesetzt.

Die Equipe hat bereits 5 Testtage mit Muneman absolviert und sich dabei auch schon an nasse Bedingungen auf der Strecke mit den Dunlops gewöhnen können. Nun sind weitere Tests am Motorland Agagon in Spanien angesetzt worden, wo man Munemans potentielle Co-Piloten sichten und sich danach bis zum Ende des Monats für die entgültige Besatzung entscheiden will.